Verglüht

Gedanke zum Thema Beobachtungen


Viele Nächte lag ich wach
unterm Sternenhimmel
Hab gewartet
auf Sternschnuppen
damit ich mir was wünschen kann

Mir war jedes Mittel recht
welches mich meinem Ziel näher bringen würde
egal wie fragwürdig und wie niedrig die Erfolgsquote war

Für meinen Traum
wollte ich jedes Opfer bringen
Nun hab ich soviele Sternschnuppen gesammelt
doch meinen Wunsch
dich halten zu wollen
gibt es nicht mehr

M.Brandt

 


Aufgetragen (nicht authentisch)

Lege das zerlumpte, abgetragene
Beziehungsgewandt
zu den Akten,
bräuchte eh schon lange
eine neue Gardrobe.

M.Brandt

 

F.ortsein



Du fragtest mich:
Was wird, wenn ich gehe?
Ich sagte:
Ich weiß es nicht....
Kann mir nicht vorstellen,
wie es ohne dich ist,
denn ich war es nie.
Selbst vor deiner Zeit...

Ich habe ja deine Lieder,
deine Bilder und Briefe,
habe Erinnerungen
von den Füßen,
bis unter das Dach
meines Kopfes.
Du hast alles ausgefüllt.
Selbst wenn du nicht da bist,
ist alles von dir in mir.

Ich werde Schatztruhe
aller Gedanken und Träume sein,
die sich um dich drehten
und niemals zum Stillstand
kommen.
All die Stunden und Worte
werden dort ihren Platz finden.
Was soll also sein,
wenn du nicht mehr da bist?
Du wirst fortsein-
und doch nie weg.

Copy M.Brandt